Menu

Familienunternehmen

Familienunternehmen (Sept. 17)

Die Praxis für Massage und Therapie wird immer mehr zum Familienunternehmen. Schon länger arbeitet unsere Tochter Jana Plaschy in der Praxis mit. Seit über 5 Jahren ist Sie uns eine grosse Hilfe im Büro, besonders in der Buchhaltung. Ende August hat Jana die interne Ausbildung zum Krafttrainingsinstruktor abgeschlossen und arbeitet nun erstmalig auch an der «Front». Darüber freuen wir uns sehr und heissen Sie im Team herzlich Willkommen.

A THERAPEUT

A THERAPEUT (Juni 17)

Es ist geschafft! Wir gratulieren Ursula Plaschy herzlichst zur bestanden Verbandsprüfung und damit dem Erlangen folgender Titel: 

Dipl. Akupunkteurin TCM-FVS
und
Dipl.Tuina Therapeutin TCM-FVS

 

 

BLS-AED-SRC Generic Provider

BLS-AED-SRC Generic Provider (April 17)

Hinter diesem komplizierten Namen versteckt sich nichts anderes als, dass wir unseren BLS (Basic Life Support) Ausweis erneuert haben. Dieser Ausweis müssen wir alle 2 Jahre erneuern, damit sicher gestellt ist, dass wir in einer Notsituation wie z.B. bei einem Kreislaufstillstand oder Bewusstlosigkeit richtig reagieren werden. Auch der Umgang mit einem AED (Automatisierter Externer Defibrillator) wird dabei repetiert. Daher können unsere Kunden sich darauf verlassen, dass wir auch in Notfällen richtig reagieren werden.  

 

Erweiterung des Geräteparks der Med. Trainingstherapie

Erweiterung des Geräteparks der Med. Trainingstherapie (Dez.16)

Stolz verkünden wir, dass wir unseren Gerätepark um 3 weitere Geräte der Firma MED X erweitert haben.

Neu haben wir ein weiteres Gerät E1/E3 zur Stärkung der Schultermuskulatur, des Triceps und der Brustmuskulatur.

B8 ist ein Trainingsgerät, dass Sie nur von MED X finden werden, zur Stärkung der Schienbeinmuskulatur, dies eignet sich sehr gut zur Reha bei Sprunggelenksproblemen und beugt zusammen mit der Koordination instabilitäten im Fussgelenk vor. Häufige Misstritte treten nicht mehr auf.

E4/E5 ist DAS Trainingsgerät für die Schulterrotatoren, dies ist wiederum ein Gerät, dass Sie nur von MED X finden werden. Wir verwenden es nach nahezu allen Schulteroperation zum Aufbau der Muskulatur. Aber auch bei vielen häufigen Schulterproblemen insbesondere der Rotatoren ist es DAS Trainingsgerät.

Wir danken der Firma Exersuisse für die gute Zusammenarbeit.

Anatomiekurs am menschlichen Präparat

Anatomiekurs am menschlichen Präparat (Sept. 16)

Prof. Dr. Andry Vleeming, führt auf sehr respektvolle Weise durch die Anatomie des ganzen Körpers mit Hilfe der Präparate der Universität Bern, die zu den besten Europas gehören. Anhand der menschlichen Präparate wird die 2 dimensionale Lehrbuch Ansicht, 3 Dimensional und innerhalb des menschl. Systems als Teil sicht- und tastbar. Bereits gelerntes wird nochmals neu verstanden und vertiefte Erkenntnisse möglich. Marc Plaschy freut sich auf den Kurs im anatomischen Institut der Universität Bern.

Ersthelfer Stufe 2 IVR

Ersthelfer Stufe 2 IVR (Aug. 16)

2 spannende Weiterbildungstage durfte Marc Plaschy im Institut für Rettungsmedizin in Nottwil erleben. Dieser Kurs ist der 2. von drei zur Ausbildung zum Betriebssänitär. Da wir auch ein Krafttraining betreiben, siehe krafttraining-biglen.ch und Marc Plaschy als Firstresponder unterwegs ist, finden wir das eine gute und spannende Sache.

mehr wissen - mehr können

mehr wissen - mehr können (Juli 16)

Ursula Plaschy bildet sich weiter und hat vertiefte Anatomie und Pathologie Kenntnisse in Kinderheilkunde, Neurologie, und Endokrinologie erworben. Ausserdem bildete Sie sich in Anamnese und Untersuchungstechniken weiter, so dass Sie nun fundiert eine Erstuntersuchung durchführen kann und zuverlässig entscheiden, ob es eine weitere Abklärung beim Hausarzt braucht. Diese vertieften Untersuchungstechniken hat auch schon Marc Plaschy im Jahr 2011 besucht und haben sich in unserem Alltag bereits bestens bewährt. 

Neue Webseite online

Neue Webseite online (Juni 2016)

Jetzt gerade bewegen Sie sich auf unser brandneuen Website, wir hoffen Sie gefällt Ihnen und Sie kommen gut und schnell zu Ihren Informationen.

Weiterbildungen

Weiterbildungen (Mai 2016)

mehr wissen - mehr können Folgende Weiterbildungen wurden oder werden in diesem Jahr von uns besucht: - Anatomiekurs am menschlichen Präparat (Uni Bern, Institut für Anatomie) - Vorbereitungskurs Höher Fachprüfung mit eidg. Diplom in TCM, Fachrichtung Akupunktur und Tuina (Biomedica Zürich) - Refresher Firstresponder (Spital Langnau) - Schulmed. Grundlagen, vertiefung in Westmed (Bodyfeet Thun) - Qigong (Langnau) - Betriebssänitär, Ersthelfer Stufe 2 (Schw. Institut für Rettungsmedizin)

Vorbereitung für die Höhere Fachprüfung in TCM

Vorbereitung für die Höhere Fachprüfung in TCM (April 2016)

Getreu unserem Motto: mehr wissen - mehr können, steckt Ursula Plaschy mitten in den Vorbereitungen für die Höhere Fachprüfung in TCM, Fachrichtung Akupunktur und Tuina. Praktikumstage, verfassen der Abschlussarbeit und, und, und... Nicht vergessen schon jetzt ist Akupunktur und Tuina von den Kassen anerkannt, also gleich einen Termin vereinbaren.

Firstresponder

Firstresponder (März 2016)

Wir setzen weiter Zeichen, so ist es uns ein Anliegen unsere Soziale Verantwortung weiter wahrzunehmen und unseren Beitrag zu leisten. Marc Plaschy hat im Okktober 2015 die Grundschulung der firstresponder.be abgeschlossen und ist nun aktiver Teil dieser Ersthelfer. Weitere Infos finden sie hier.